Willkommen

Biogasanlage vor einem Maisstoppelfeld

Keine neuen Biogasanlagen in NRW

Die Zahl der Biogasanlagen in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr fast gleichgeblieben. Bei der Landwirtschaftskammer NRW waren 623 Anlagen erfasst. Ursächlich für die Stagnation der Neubautätigkeit dürften die veränderten Rahmenbedingungen durch das 2014 novellierte Erneuerbare Energien-Gesetz sein.


www.sortenberatung.de auf einem Tablet

Sortenberatung im Internet

Mit einem neuen Internetangebot ermöglicht die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen den schnellen und individuellen Zugriff auf die umfangreichen Ergebnisse ihrer Sortenversuche mit Getreide und Winterraps. Unter www.sortenberatung.de kann der Nutzer mit einem Dialogsystem individuell nach geeigneten Sorten suchen.


Rundballen auf einem Stoppelfeld

Gelbe Riesen auf dem Acker

Riesige runde oder eckige Strohballen liegen zurzeit auf den Stoppelfeldern. Ein großes Exemplar kann bis 300 Kilogramm auf die Waage bringen. Die je Hektar anfallende Strohmenge entspricht im Durchschnitt der 1,2-fachen Kornmasse. Bei einem Kornertrag von acht Tonnen je Hektar fallen rund neun Tonnen Stroh an.


Auszubildende im Lavendel

Tag der offenen Tür im Versuchszentrum Gartenbau Straelen

Vielfältige und interessante gartenbauliche Themen für Erwerbs- und Hobbygärtner bietet das Versuchszentrum Gartenbau Straelen der Landwirtschaftskammer NRW am Tag der offenen Tür am Sonntag, 4. September 2016, an. Von 10 bis 17 Uhr sind die Tore der Gewächshausanlagen in der Hans-Tenhaeff-Str. 40-42 geöffnet.


Himbeeren. Foto: Joachim Holstein, piclease

Obst und Wein locken Fliegen an

Mit dem Obst kommen die Fruchtfliegen. Nicht nur wir freuen uns über die frischen und leckeren Früchte aus Wald und Garten. Wenn das Obst in Küche und Vorratskammer zwischengelagert wird, dann sind die kleinen Insekten, die auch als Essig- oder Taufliegen bezeichnet werden, schnell zur Stelle.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521
Siebengebirgsstraße 200 · 53229 Bonn · Telefon: 0228 703-0 · Fax: 0228 703-8498